Aktuelles

What's new?

Whats new

In der Sommerausstellung 2022 zeigen wir Exponate von 31 Kunsthandwerker*innen, Designer*innen und angewandten Künstler*innen zeigen, die während der Corona Pandemie entstanden sind.

 

04.06.022 bis 02.07.2022

 

Vom Mut, auch unter schwierigen Bedingungen etwas Neues zu wagen, zeugen die Exponate der Sommerausstellung 2022. Alle Objekte stammen aus dem Jahren 2020 und 2021, sind also während der Corona Pandemie entstanden. Die Art des Umgangs der angewandten Künstler*innen mit dieser Zeit, in der das Ausstellungsgeschehen weitgehend still stand, ist durchaus bemerkenswert.

Die letzten beiden Jahre waren für die Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerk im In- und Ausland nicht einfach. Die meisten Vertriebswege brauchen von einem zum anderen Tag weg. Es gab kaum noch eine Möglichkeit, die eigenen Kreationen der Öffentlichkeit vorzustellen. Das war bitten, denn damit verschwanden auch die Erwerbsmöglichkeiten. Dennoch wurde in den Werkstätte und Ateliers unverdrossen weiter gearbeitet. So entstanden zahlreiche neue Objekte, hinter denen sich zum Teil sehr spannende Geschichten verbergen.

In der Sommerausstellung 2022 werden wir 31 Kunsthandwerker*innen aus sieben unterschiedlichen Werkbereichen vorstellen. Zu sehen sind Arbeiten aus den Bereichen Glas, Holz, Keramik, Korb, Papier, Schmuck und Textil.

Ausstellungsflyer

Teilnehmer*innen What's new

Valena Ammon, Keramik,

Jutta Arndt, Schmuck
Theresia Asam, Korb
Ulrike Blindow, Schmuck
Stefan Broszeit, Holz
Sylvia Bünzel, Textil
Cathy Burke, Keramik
Karin Eberhardt, Textil
Martina Finkenstein, Textil
Dagmar Christina Gerke, Glas
Steffi Herz, Keramik
Christina Kleßmann, Textil
Marina Krog, Textil
Marion Krüger, Textil
Gisela Kulling, Schmuck
Heike Meiners, Schmuck
Anne Menzel, Schmuck
Setbyol Oh, Papier
Sham Patwardhan-Joshi, Schmuck
Melanie Reiche-Jerzewski, Schmuck
Torsten Rötzsch, Glas
Kathrin Sättele, Schmuck
Ulrike Sandner, Keramik
Lotte Schlör, Glas
Ingrid Schmidt, Schmuck
Martina Schrader, Textil
Carolin Schwan, Glas
Grete Sprungala, Leder
Chrstina Timmermann, Schmuck
Christine Wiegelmann, Papier
Roswitha Winde-Pauls, Keramik

 

Ausstellungseröffnung:

Samstag , 04.06.2022, 12 Uhr

 

Begrüßung und Einführung in die Ausstellung
Dr. Sabine Wilp, Kuratorin der Handwerksform Hannover

 

Ausstellungsführungen:

Donnerstag, 16.06. + 30.06.2022, 16.30 bis 17.30 Uhr
Durch die Ausstellung führt Dipl.-Des. Rüdiger Tamm

 

Bitte beachten Sie unsere neuen Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 12 bis 19 Uhr, Samstag 12 bis 17 Uhr

Voll-Wert: Einladung zur Ausstellungsbeteiligung

Woll Wert Ausstellung

In der Sommerausstellung 2023 wollen wir uns mit dem Wert der Dinge auseinandersetzen. Wir freuen uns auf Bewerbungen bis zum 31. Januar 2023.

 

03. Juni 2023 bis 01. Juli 2023

 

Wenn man den Bereich Ernährung in den Blick nimmt, dann beschreibt Vollwert eine überwiegend pflanzliche Ernährungsweise, bei der gering verarbeitete Lebensmittel bevorzugt werden. Gesund essen, Leckeres genießen und gleichzeitig die Umwelt schonen, das ist mit Vollwertkost ganz einfach.

Aber was bedeutet Voll-Wert, wenn wir auf den Bereich der angewandten Kunst, des Kunsthandwerks resp. des gestaltenden Handwerks und Designs schauen? Meinen wir damit ein wertvolles Material, aus dem ein Objekt gefertigt wird, so dass es zur Wertanlage taugt? Oder eine anspruchsvolle Technik, die nur wenige beherrschen? Die gesamte Wertschöpfungskette vom Basismaterial bis zum fertigen Produkt? Den Gebrauchswert oder die Wiederverwertbarkeit des Exponats?

Wir meinen: hier verbirgt sich ein spannendes Thema, das dazu beitragen kann, den WErt der Dinge und den Preis eines künstlerisch-kreativ gestalteten handwerklichen Produktes ins rechte Licht zu rücken.

Die Ausschreibung ist offen für Einreichungen als allen Werkbereichen. Wir freuen uns auf innovative Exponate aus dem In- und Ausland. Arbeiten aus dem Bereich der freien Kunst sind nicht zugelassen.

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2023. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das zum Download bereit gestellte Anmeldeformular.

Teilnahmebedingungen Anmeldeformular

Full Value

Exhibition at Handwerksform Hannover


June 03, 2023 - July 01, 2023

 

What does full value mean when we look at the field of applied arts, crafts and design? Do we mean a valuable material from which an object is made? Or a sophisticated technique that only a few have mastered? The entire value chain from the basic material to the finished product? The utility value oder the recyclaility of the exhibit?

 

We think: there is an exciting topic hidden here that can help to put the value of things and the price of a product in perspective.

 

As always, we are looking for exciting, contemporary works on the theme from all material areas and look forward to your submissions from the fields of arts and crafts, design, applied arts. Works of fine art are not eligible for participation.

 

The closing date for applications is 31st of January 2023 (date of postmark is valid). The jury’s decision on participation or non participation will be announced in February 2023.

Inspiration Natur: Einladung zur Ausstellungsbeteiligung

Glasblättercollier Patrizia Mund

Wir starten das Ausstellungsjahr 2023 mit der Ausstellung "Inspiration Natur". Mit dieser Ausstellung sind wir auch bei den europäischen Tagen des Kunsthandwerks dabei.

 

25. März 2023 bis 29. April 2023

 

Wenn man Kunsthandwerker*innen fragt, woher sie ihre Inspiration beziehen, dann ist die häufigste Antwort „aus der Natur“. Grund genug, um diese Inspirationsquelle einmal genauer zu thematisieren.

Natur – das ist ein weites Feld. Da gibt es Gräser, Flechten, Moose, Blumen, Bäume, Wasser, Meer und Seen, große und kleine Tiere, Insekten.

Wie immer suchen wir spannende, zeitgemäße Arbeiten zum Thema aus allen Materialbereichen und freuen uns auf Ihre Einsendungen aus den Bereichen Kunsthandwerk, Design, angewandte Kunst. Arbeiten der freien Kunst sind nicht zur Teilnahme zugelassen.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das online bereit gestellte Formular. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2022.

Teilnahmebedingungen Anmeldeformular

Inspired by Nature

Exhibition at Handwerksform Hannover:


25th March 2023 until 29th April 2023

 

If you ask craftspeople where they get their inspiration from, the most common answer is "from nature". Reason enough to take a closer look at this source of inspiration. Nature - that's a broad field. There are grasses, lichens, mosses, flowers, trees, water, sea and lakes, large and small animals, insects.

 

As always, we are looking for exciting, contemporary works on the theme from all material areas and look forward to your submissions from the fields of arts and crafts, design, applied arts. Works of fine art are not eligible for participation.

 

The closing date for applications is 15th of November 2022 (date of postmark is valid). The jury’s decision on participation or non participation will be announced until the beginning of December 2022